Posts Tagged ‘Krieg’

Der Global-Error im Kampf gegen den Terror. Schaut mehr nach Innen!

20. November 2015

Global-Error

Blumen sind das Mittel gegen Terror,

denn Gewalt bewirkt nicht das Gewollte.

Bomben und Drohnen, ein Global-Error

Ge-walt (Komma) die =

was der Terrorist erreichen sollte.

Doch wie so oft gelingt es nicht, Gewalt friedlich zu kompensieren,

wie so oft reagieren wir – wie erwartet – mit Bombardieren.

Wir sehen durch einen roten Vorhang, wie der Terrorist die Welt,

doch wenn wir Menschen sprengen lassen, nennt man den Täter einen Held.

Wir sollten wieder lieben lernen,  ham vergessen wie man verzeiht,

der Terrorist hat dann gewonnen, wenn er den Hass in uns befreit.

Das Schlimmste am Krieg gegen den Terror, ist das Ihr’s alle wisst:

Die Drohne ist Mutter und auch Vater vom Feind, dem Terrorist!

Egal ob Christ, Jude oder Moslem, egal ob schwarz, weiß oder gelb,

wir sind alle Teil der Schöpfung, die er hochsprengt, unser Held….

Terror macht den Terroristen, denn vorher ist er nur ein Mensch,

erkenne fortan diese Wahrheit, den Terrorist in dir bekämpf!

von Carl Knüpfer

Advertisements

Wenn die Seele leise zittert: Vorzeichen

3. September 2015

Er

.

Er kam, Er sah und siebte,

Er war der Seelendieb,

Er nahm, Er stahl, Er kriegte,

was man an Menschlichkeit so liebt.

Er war kein Ausweg, Er war Ende,

Er war der große Krieg….

Wir verdrängten, wir vergaßen,

wir bauten alles wieder auf,

wir vermehrten uns und aßen,

weit mehr noch als man braucht.

Schon liegt Er lauernd, leise schnüffelnd, auf der Lauer, stets im Wind,

spürt ihr in euch das leise Zittern? Vorzeichen die Er mit sich bringt….

von Carl Knüpfer

Gesund, meine Freundin und ich!

14. Januar 2010

Gesund, meine Freundin und ich!

.

Ich hab da ma echt ein Problem,

meine Freundin will nen Hund,

warum ich das jetzt hier erwähn?

Gassi gehen ist echt gesund!

Gesund und ich, wir sind im Krieg,

nen Hund und dann noch ein mit Schwänzchen,

ja, das wär für Gesund `n Sieg,

doch hier macht erst ma keiner Männchen!

Ich will nicht länger Grünzeug essen,

meine Freundin, für mich mit,

stattdessen will ich Rindfleisch fressen,

doch dann sagt sie: Igitt!

Tofuburger, Vollkornmehl,

ja, das, dass mag sie gerne,

während ich mich damit in der Küche quäl,

schaut sie in die Ferne.

So, jetzt reicht’s mir aber echt,

mit ihren Haferflocken-Bouletten,

davon wird mir noch mal schlecht,

ja dadrauf würd ich sogar wetten!

Ich weigere mich ab sofort,

auf Sonderwünsche zu achten,

und wenn ihr Magen erst rumort,

wird sie nach meinem Big Mac schmachten!

Achso, der Hund, ja ich vergas,

den kann sie von mir aus haben,

aber dafür muss sie dann,

Gesund und Sojamilch vergraben!

von Carl Knüpfer