Heute im Angebot: Heimweh, mit klick auf blau auch für die Ohren!

Heimweh

.

Eines denkbar schön erträumten Tages,

ging ich in der Welt spazieren,

es begann am Fenster meines Bades,

dort fing ich an zu sinnieren.

Ich sah blau und weiß und gelbe Sonne,

eine Mücke, Hummel und Vogel,

das Wetter war mir eine Wonne,

so fernab vom Alltagsgejodel.

Nach kurzer, ja sinnlicher Pause,

schwang ich mich ganz schnell in die Lüfte,

doch stieß mich dabei an der Brause,

und prellte mir ganz leicht die Hüfte.

.

Bald schon flog ich durchs weite Blau,

und störte mich nicht an dem Schmerz,

genoss die Aussicht, dachte mir: Wow!

Aber die Flügel waren ein Scherz.

Ja, ich war keineswegs ein Falke,

nicht einfach elegant und leicht,

mein Flug glich eher dem vom Alke,

auch für ne Hummel hät’s gereicht.

Das war dann wohl dieser Moment,

wo man glatt schon im Traum erkennt,

dass im Schlaf nur der Körper pennt,

während man geistig weiter rennt.

Ich erwachte schweiß gebadet,

von meinem anstrengenden Flug,

zwar hätte weiterschlafen nicht geschadet,

doch war der Flug ja nur Betrug.

Das Unterbewusstsein rattert stetig weiter,

wie ein Roboter im Standby,

und machen Träume uns auch immer wieder heiter,

ist immer Wahrheit mit dabei.

So dachte ich bei mir im Stillen,

was war wohl mit dem Flug gemeint?

Bin ich zu plump für freien Willen,

sind Geist und ich gar nicht vereint?

Träumen wir nur deshalb vom Fliegen,

weil in den Lüften unsre Seele wohnt,

hat sie sich nur für uns entschieden,

weil sie danach etwas dafür belohnt?

Ja, Träume sind Gedankengänge,

die geh’n wir alle gerne,

doch sind es ganz bekannte Klänge,

vom Heimweh nach der Ferne.

von Carl Knüpfer

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: