Der Flaschengeist (Vorsicht damit und mit gehörig viel Humor interpretieren!)

Der Flaschengeist

.

Am allermeisten Angst macht mir auf Erden,

jeder Spiegel, in dem man scheinbar sich selbst anschaut,

denn er zeigt den Ort, wo wir gehalten werden,

auch ich habe schon – zu lange – diesem Bild vertraut.

.

Doch nun, wenn ich hinein schau sehe ich,

nur eine schnöde Hülle,

wenn ich hinein schau, ja dann sehn ich mich,

nach: Ein wenig mehr Fülle.

.

Ich mein damit nicht körperlich,

nein, davon hab ich reichlich,

und find es so schon widerlich,

nein, was ich mein, ist geistig!

.

Letztens lag ich mal verkatert,

und ganz allein in meinem Bett,

hab mir mein Gehirn zermartert,

und fand das Gefühl ganz nett.

.

Ich fühlte innen große Ruhe,

und auch massiv viel Platz,

mein Körper war ne Riesen-Truhe,

 ich darin wie ein kleiner  Spatz.

.

Auf einmal war ich überfordert,

fühlte mich spontan so klein,

mein Kopf hat Aspirin geordert,

doch meine Seele – ließ es sein.

.

Auf einmal war’s, als wär das Band,

was Geiste mit dem Rest verbindet,

nicht die Mitte, sondern nur der Rand,

von dem, was sich in uns befindet.

.

Ich sah es klar, mit innren Augen,

der Körper ist nur ein Bandit,

er lebt um dir den Geist zu rauben,

und zehrt dran, wie ein Parasit.

.

Ich ließ mich fallen, mir wurd ganz klar,

der Körper gibt nur scheinbar Halt,

Seelen-Freiheit macht sich rar,

mit ihr verschnürt und angeschnallt!

.

Unsanft zwang er meinen Geist zurück,

in seine kleine Flasche,

dieser war nicht grad entzückt,

und schwor dem Körper Rache.

.

Seitdem erscheint mein Spiegelbild

mir unheimlich und groß,

und in mir wird die Seele wild,

und schämt sich für ihr Los.

.

Sie freut sich mit mir auf den Tag,

an dem jemand an der Flasche reibt,

dann liegt der Körper kalt im Sarg,

und die Seele ist erlöst, befreit!

.

von Carl Knüpfer

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: