Herr Mustermann

Herr Mustermann

.

Mustermann, so war sein Name,

sah schlicht so aus wie du und ich,

am liebsten hatte er Reklame,

nur die von Toasties mocht er nicht.

Eines Morgens, da stand er auf,

und ging vor der Arbeit noch spazieren,

doch wurd der Gang zum Dauerlauf,

denn er wollt ja schließlich nicht erfieren.

Er umrundete mit seinem Hunde,

den eignen und – dann im Sprint – auch noch den Nachbarblock,

war ein Rekord für diese Runde,

denn auf gemütlich hatte er: Gerade mal so gar kein Bock!

Auf der Arbeit dachte er die ganze Zeit,

schon an das einzig Wahre,

das hatte ihn immer schon vom Stress befreit,

besser als jeder Klare.

Als er dann endlich zu Hause war,

saß dort auch noch die Lieblings-Tante,

und nachdem er in den Kühlschrank sah,

gab er sich schon mal schnell die Kante!

So war sein Tag geprägt wie immer,

mal wieder unangenehm frisch,

doch endete er diesmal schlimmer:

Mit der Tante an seinem Tisch…

von Carl Knüpfer

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: