Knuspertütenkinoterror

Knuspertütenkinoterror

.

Ein Flüstern, viel mehr ist es Anfangs nicht,

vielleicht etwas warmer Atem im Gesicht,

Popcorntüten rascheln leise,

auf eine irritierend penetrante Weise,

doch dann beginnt die volle Dröhnung,

nach nur kurzer, leiser Eingewöhnung:

Nachochips sind Knuspereien,

die stets nach Vergeltung schreien,

immer wenn’s grad spannend wird,

wird extra Käse drauf geschmiert.

Die Colabecherschnellaustrinker,

sind alle feige kleine Stinker,

ja diese Angstschweißschwerverbrecher,

schlürfen panisch leer die Becher,

machen dabei Riesenlärm,

und wünschen das sie Zwerge wärn!

Wenn dann auch noch das Licht angeht,

und der Eismann vor mir steht,

dann zögere ich erst gar nicht lange,

von wegen noch die andre Wange,

jetzt heißt es Aug um Aug, und Zahn um Zahn,

jetzt werden Trommelfelder platt gefahren!

Genüsslich lehne ich mich vor,

und Lutsch direkt hinter dem Ohr,

von so nem Popcorntüten-Lautstarkesser

und nem Nachokäse-Knusperfresser,

mit manisch aufgerissnen Augen,

an meinem Eis, ja fange an dezibelös daran zu saugen

und wenn sie schmatzendbös nach hinten gucken,

tu ich schnell so als müsst ich spucken,

und lach sie aus, wenn sie sich ducken!

von Carl Knüpfer

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

4 Antworten to “Knuspertütenkinoterror”

  1. vera Says:

    super!

  2. dichterblog Says:

    Allein das Titelwort „Knuspertütenkinoterror“, diese „K´s“ und „T´s“, das hat meinen Wortschatz bereichert. Zum Inhalt braucht man ja nicht viel zu sagen. Wen nerven diese Art „Kinogänger“ nicht? Ich fordere ganz ernsthaft, bei bestimmten Filmen doch das „Grosse Fressen“ zu verbieten.
    Danke übrigens für den Kommentar bei „Menschenraubtierspiegelblick“!
    Mein Filmtip: Michael Haneke „Das weisse Band“.
    Mein anderer Blog:
    http://buecherblog.spaces.live.com

    Gruss Dietmar

    • schnabltir Says:

      Das wär schön, aber man könnte auch Kinosmit Kopfhörern für alle eröffnen, dann müßte ich auch nicht auf mein Eis verzichten! 🙂
      Auserdem ist man ja jetzt durch die 3D Brillen schon an das Tragen von ‚Accessoires‘ gewöhnt…
      Danke dir auch für dein Kommentar,

      Gruß,
      Carl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: