Die Haselmaus und der Winter

Die Haselmaus und der Winter

.

Es lebte einst ne Haselmaus,

in einem kugelrunden Haus.

Das Haus war ganz schön anzusehen,

leicht zugig doch extrem bequem.

Es war an einen Busch gebunden,

oder wars ein kleiner Baum?

Den hatte die Maus im Wald gefunden,

die Rinde war haselbraun.

Sie hatte sich dort ihr Nest gebaut,

und das ging ziemlich schnell,

denn der Winter hatte schon reingeschaut,

es war schon nicht mehr lange hell.

.

Als sie mit dem Haus fast fertig war,

gab es noch ein Problem,

es war der Winter den sie sah,

und der blieb auch vor ihr nicht stehen.

Er versprach ihr eisig kaltes,

und auch reichlich Nässe,

die käme durch eines jedes Spaltes,

noch so enge Pässe.

Doch die Maus die brauchte Futter,

und das auch noch in groben Mengen,

denn, das wusste sie von Mutter,

man kann nicht den ganzen Winter pennen.

.

Die Maus verließ das warme Nest,

und suchte ihren Haselkuchen,

doch es gab nur einen Rest,

da begann die Maus zu fluchen.

Wo sollte sie jetzt auf die Schnelle,

denn noch soviel Futter finden,

der Winter würd auf alle Fälle,

allzu bald nicht mehr verschwinden.

Sie kletterte auf ihren Baum,

um sich einmal umzuschauen,

da sah sie auf dem Nachbarsbusch,

Nüsse in Hüll und Füll,

und sie kletterte Husch Husch,

über des Waldes Biomüll.

.

Sie sammelte und sammelte,

voll war schnell ihr Haus,

und als der Winter klingelte,

schlief drin ne satte dicke Maus,

so sehr er sie auch zittern ließ,

und eisig durch die Spalten blies,

die Maus die kriegte er nicht wach.

.

Und so hat es dann die Haselmaus,

in ihrem kleinen Kugelhaus,

durch den Winter geschafft!

Von Carl Knüpfer

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: