Der Quader

Der Quader

.

Ein Guppy drehte einmal Runden,

in einem kleinen Quadertank.

Ein Hund leckte sich seine Wunden,

und das nicht ohne Sachverstand.

Ein Vogel flog in dreiste Höhen,

mitten unterm Tisch.

Ein Hamster hamsterte echt schön,

10 Kilogramm vom feinsten Fisch.

Ein Elefant verschwand mit Knall

in einem Mauseloch.

Ein Astronaut hörte den Schall,

unter der Brause noch.

Ein Bürgermeister sagte mal

Vertrauen sie mir getrost,

doch als sich dann die Bürger wagten,

war er ganz erbost.

Ein Präsident rief einst ganz laut:

Wir schaffen’s, ‚Yes we can!’.

Und dann standen ganz viele auf,

und fingen an zu gähnen.

Eine Schlange fing ekstatisch an,

im Regen sich zu paaren,

denn darauf kommt’s im Leben an,

an Samen nicht zu sparen.

Ob nun im Geiste oder im Gebet

im Akt oder auch im Gedicht,

nur wer seine Samen fleißig säht

der schafft in seinem Blickfeld Licht.

Dann endlich können wir uns wenden

Rundum um die Seele schauen

Rückblickend sehen wir die verenden,

die sich nicht aus ihrem Quader trauen.

von Carl Knüpfer

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: